Benefizabend – Rock’n’Ride

Die Klasse 9a des GiS veranstaltete am 9. Juni 2016 einen Info- und Benefizabend zu ihrem Projekt „Let´s ride for hope“. Die Schülerinnen und Schüler wollen im September 400 km durch Norddeutschland radeln bis nach Bremen und wieder zurück. Während der Tagesetappen wollen sie an den Gymnasien auf dem Weg halten, über ihr Anliegen informieren und Spenden sammeln. Das Geld soll dem Verein für krebskranke Kinder in Hannover zu Gute kommen.

Motiviert zu dieser Aktion hat die Klasse der Aids-Aktivist und Extremsportler Joachim Franz. In Teams haben die Schüler ihr Projekt entwickelt. Sie gestalteten ein Logo, aktivierten Sozial-Media-Accounts und einen Blog, um auf das Projekt aufmerksam zu machen.

Auf dem Benefizabend wurde über das Projekt informiert. Zwei Bands übernahmen die musikalische Gestaltung. Der Erlös der Getränke- und Speisenverkäufe fließt in das Projekt ein. Bernd Höppner von der T-Shirt-Schmiede spendete für die Tour schon die Fahrradtrikots. Benötigt werden aber noch weitere Spenden, um das Projekt durchführen zu können.

© 2017 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |