Gedenken an den Tschernobyl-Jahrestag

Die Tschernobyl AG des GiS verkaufte anlässlich des Jahrestags des Reaktorunglücks in Tschernobyl Waffeln und Kuchen. So kamen in zwei großen Pausen 86 € zusammen.
Am 26.04.1986 kam es im Atomkraftwerk von Tschernobyl zum bisher schwersten Unfall in der Geschichte der Kernenergie. Weite Teile Weißrusslands und der Ukraine wurden verseucht. Bis heute leiden die Menschen an den Folgen des Unglücks. Besonders Kinder sind häufig von den Nachwirkungen betroffen. Die Tschernobyl AG überweist das eingenommene Geld direkt an die Kinderkrebsstation in Minsk-Lesnoi. Dort werden damit Medikamente für die kleinen Patienten gekauft.
Wir bedanken uns herzlich bei den fleißigen Waffel- und Kuchenessern.

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |