SIA

Die Schüler-Ingenieur-Akademie wird mit technisch interessierten Schülerinnen und Schüler des 10. bzw. 11. Jahrgangs der drei Wolfenbütteler Gymnasien THG, GrS und GiS durchgeführt.
Es geht den Initiatoren (u. a. Stiftung NiedersachenMetall) darum, Schülerinnen und Schülern eine Entscheidungshilfe vor dem Studium zu geben. Dazu werden über ein gesamtes Jahr interessante Projekte im Bereich des Maschinenbaus und der Elektrotechnik realisiert.
Weitere Informationen zu den Inhalten sind z. B. auf SIA-2010 nachzulesen.

SIA 4 abgeschlossen

Zum Abschluss der einjährigen SIA 4 erhielten die Teilnehmer am 6. Februar 2013 ihre Zertifikate von Herrn Hermann, dem Leiter der Schulabteilung der Landesschulbehörde...   mehr

Abschluss des 1. Semesters

Am 19.07.2012 fand an der Ostfalia der Semsterabschluss der Schüler-Ingenieur-Akademie Wolfenbüttel (SIA) statt. Die Teilnehmer präsentierten die erstellte optoelektronische Übertragungsstrecke und hielten einen Experimentalvortrag...   mehr

Start von SIA 4

Zum Start des 4. Durchgangs der Schüler-Ingenieur-Akademie Wolfenbüttel trafen sich Teilnehmer, Dozenten und Vertreter der Partner am 15. Februar 2012 im Haus der Wirtschaft...   mehr

SIA Abschluss bei MAN Truck & Bus

Am 25. Januar 2012 erhielten 15 Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszertifikate der Schüler-Ingenieur-Akademie Wolfenbüttel. Im 2. Semester hatten sie Maschinenbau Vorlesungen an der Ostfalia...   mehr

Start von SIA 3

Am 9. Februar 2011 fand die Auftaktveranstaltung zum 3. Durchgang der Schüler-Ingenieur-Akademie Wolfenbüttel (SIA) bei der Stiftung Niedersachsenmetall in Braunschweig statt. 14 Schülerinnen und...   mehr

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |