Umweltschule

Transfer-21 ist ein Programm der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK), an dem sich 14 Bundesländer beteiligen.
Das Programm soll die schulische Bildung am Konzept der Nachhaltigkeit orientieren. Dabei ist Nachhaltigkeit wie folgt zu verstehen: Denken und Handeln sollen darauf gerichtet sein, Veränderungen einzuleiten, die für alle Menschen eine erstrebenswerte Zukunftsperspektive eröffnen und auf Dauer aufrechterhalten werden können, ohne dabei die Ansprüche heute lebender Generationen zu beschränken.

GiS auf dem Weg zur Fairtrade School

Viele Schülerinnen und Schüler haben inzwischen erkannt, dass Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit Schlagwörter der Gegenwart sind, die einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Lebensraum Erde beschreiben....   mehr

GiS wieder als Umweltschule ausgezeichnet

Die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“ wurde dem Gymnasium im Schloss am 6. September 2016 im Haus der Wissenschaft in Braunschweig von der Deutschen Gesellschaft...   mehr

Baumlehrpfad eingeweiht

Kurz vor den Sommerferien wurde der Baumlehrpfad auf dem Schulgelände des Gymnasiums im Schloss fertig gestellt. 17 verschieden Arten von Baumen wurden auf dem...   mehr

Schüler aktiv bei „Sauberes Wolfenbüttel“

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder Schülerinnen und Schülern des GiS an der Aktion Sauberes Wolfenbüttel. Innerhalb von 2 Stunden sammelten Jugendliche aus...   mehr

Baumlehrpfad entsteht am GiS

Im Rahmen der Bewerbung zur Umweltschule in Europa entsteht an unserer Schule ein Baumlehrpfad. Frau Ring und Frau Brinkop entwickelten mit den Klassen 8c...   mehr

Ecology and Economie

Im Rahmen des Seminarfachs „Ecology and Economie“ haben sich 15 Schülerinnen und Schüler dem Begriff Nachhaltigkeit thematisch genähert. Ausgehend vom eigenen Konsumverhalten wurden Produktgruppen...   mehr

Mit Blumenuhr erfolgreich

Katharina Onkes siegt bei „Schüler experimentieren“ In der ‚Sendung mit der Maus‘ hat Katharina einen Bericht über die Blumenuhr des Naturforschers Carl von Linné...   mehr

Von der Information zum Mitmachprojekt

Zwei Werte- und Normenkurse des 7. Jahrgangs haben ein gemeinsames Projekt zu umweltethischen Themen durchgeführt. Insgesamt ergab sich ein breites Themenspektrum an besonders für...   mehr

Leben in und mit der Natur

Unsere Naturschutz-AG engagiert sich in verschiedenen Bereichen. So pflegt sie unseren Schulteich, die Kräuterspirale, das Kiesbeet, den Reptilienhügel und das Insektenhotel. All diese Biotope...   mehr

Faire Verteilung ist die letzte Chance

Biologe referiert am GiS über die Begrenztheit unserer Ressourcen: Beklemmend war der Vortrag, den der Biologe Stephan Simonis vor Schülerinnen und Schülern der 8....   mehr

© 2017 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |