Klassenfahrt in den Jahrgängen 5 bis 7

In jeder pädagogische Einheit (Jahrgänge 5 bis 7, Jahrgänge 8 bis 10, Jahrgang 11, Jahrgänge 12 bis 13), die das Ergebnis der Klassenbildung ist, wird bis auf Jahrgang 11 zu einem vorgegeben Zeitpunkt eine Schulfahrt im Klassen- bzw. Kursverband durchgeführt.
Unter Berücksichtigung der Schulferientermine findet die Fahrt der Jahrgänge 5 bis 7 am Ende der 5. Klasse für den gesamten Jahrgang zum gleichen Zeitpunkt statt. Die Schulfahrt im Jahrgang 5 hat einen erlebnispädagogischen Schwerpunkt und führt in der Regel nach Dassel oder einer anderen Anlage in der Region. Unter dem Motto „Unsere Klasse – ein starkes Team“ führen die Schüler gemeinschaftliche Aktionen durch. Hier sind Konzentration, Koordination, gute Zusammenarbeit sowie Kommunikation, Vertrauen und Verantwortung gefragt. Darüber hinaus soll den bewegungshungrigen Fünftklässlern in einer schönen Umgebung reichlich Gelegenheit gegeben werden, ihre Klassenkameraden näher kennenzulernen, mit Freunden gemeinsam etwas zu erleben, nach Herzenslust sich auszutoben, Teamgeist zu entwickeln oder aber auch zu entspannen. Die Klassenfahrt umfasst fünf Unterrichtstage und einen Kostenrahmen von max. 250 € pro Teilnehmer. Die Patenschüler unterstützen die Organisation und Durchführung der Schulfahrt. Im Rahmen eines Sozialpraktikums begleiten jeweils zwei Patenschüler ihre Patenklasse.

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |