Radlerteam sammelt 5350 Euro Spenden

Pünktlich zur Eröffnung des Schulfestes des Gymnasiums im Schloss am 10.09.2016 trafen die Radfahrer der ehemaligen Klasse 9a in Wolfenbüttel ein. Sie waren in der Jubiläumswoche von Wolfenbüttel in Richtung Bremen gestartet und haben insgesamt 408 Kilometer zurückgelegt. Auf der Fahrt hatten die Schüler in den Etappenorten in Schulen ihr Projekt vorgestellt, Kekse verkauft und Spenden gesammelt.
Bei ihre Ankunft wurden die Radfahrer auf der Hauptbühne auf dem Plattenhof begrüßt und beglückwünscht. Dort wurde noch einmal das Projekt kurz vorgestellt und von der Tour erzählt. Bisher wurden über 5350 Euro eingenommen, die für krebskranke Kinder gespendet werden.
Auch Extremsportler und Aktivist Joachim Franz, der die Klasse mit seinem Projekt „Sei dein eigener Held“ zu der Aktion motiviert hat, ist die letzte Strecke von Gifhorn nach Wolfenbüttel mitgefahren. „Ohne ihn und die Hilfe des Abenteuerhaus hätten wir nie so ein großes Projekt auf die Beine stellen können. Dafür nochmal ein riesiges Dankeschön!“ formulierte eine Sprecherin der Klasse.

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |