Berufsorientierung

Agentur_large

Herr Götte, Berufsberater der Agentur für Arbeit, informiert über die Angebote der Agentur

Das Gymnasium im Schloss vermittelt fächerübergreifend Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Berufswahlvorbereitung, damit die Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit eine begründete Studien- bzw. Berufswahlentscheidung treffen können. Ebenso zentral ist das Ziel, Orientierungshilfen im individuellen Prozess der Berufswahl anzubieten, um eine begründete Wahl der Prüfungsfächer für die Kursstufe zu ermöglichen. Ein wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes ist dabei die Öffnung der Schule; Unternehmen und Institutionen der Region als außerschulische Lernorte sowie die Einbindung von Experten bieten den Schülerinnen und Schülern authentische Erfahrungsräume.

 

Ansprechpartner am GiS

 

 

Angebote und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung

Angebote und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung (Stand 2018)

Vertiefende Berufsorientierung im JG 11

Im Jahrgang 11 durchlaufen die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche studien- bzw. berufswahlspezifische Module. Dafür steht pro Woche eine Unterrichtsstunde zur Verfügung. Folgende Aspekte werden thematisiert:

  • Partnerinterview zu beruflichen und privaten Zukunftsvorstellungen durchführen
  • Stärken und Interessen durch eine Potenzialanalyse (Selbst- und Fremdeinschätzung) erkunden
  • Berufswahltests durchführen und beurteilen
  • Einflussfaktoren auf den Berufswahlprozess untersuchen
  • Informationsangebote der Bundesagentur für Arbeit kennen lernen
  • Berufsfelder erschließen und präsentieren
  • Bewerbungsmappe für das Praktikum anlegen
  • Vorstellungsgespräch simulieren
  • Verschiedene Auswahlverfahren kennen lernen
  • Überbrückungsmöglichkeiten nach dem Abitur (z.B. FSJ, Au Pair, …) recherchieren
  • Verschiedene Wege in die Arbeitswelt (Ausbildung, Studium, Duales Studium) vergleichen
  • Möglichkeiten der Studienfinanzierung recherchieren
  • Praktikumsbetrieb und Erwartungen an das Praktikum präsentieren
  • Praktikumserfahrungen präsentieren

 

Schülerbetriebspraktikum

Das dreiwöchige Betriebspraktikum für die Schülerinnen und Schüler in der Einführungsphase findet am Ende des Schuljahres statt und bietet die Chance, die betriebliche Wirklichkeit und Berufsbilder intensiver kennen zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler stellen vor Beginn des Praktikums ihren Praktikumsbetrieb im Unterricht mit Hilfe einer digitalen Präsentation vor und artikulieren ihre Erwartungen. Nach dem dreiwöchigen Praktikum berichten die Schülerinnen und Schüler für den nachfolgenden Jahrgang 10 im Rahmen einer Praktikumsbörse von den gesammelten Erfahrungen.

Material zum Betriebspraktikum

Das Betriebspraktikum im Schuljahr 2018/2019 findet vom 15.10.2018 bis 03.11.2018 statt.

 

Berufsfindungsmappe

Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren ihre persönlichen Weg in die berufliche Zukunft in einer Berufsfindungsmappe. Darin werden all diejenigen Informationen und Materialien systematisch erfasst, welche z.B. die Wahl des Praktikumsplatzes im zweiten Halbjahr der 11. Klasse bestimmen.

Dazu gehören Zukunftsreportagen, Tests zur Erfassung eigener Neigungen, Fähigkeiten und Interessen, Berufsfeldanalysen, Bewerbungsschreiben, Internetrecherchen zum Thema Studien- und Berufswahl sowie die Auseinandersetzung mit dem Thema Studienfinanzierung.

 

Betriebserkundungen

Das erste Halbjahr der 11. Klasse endet mit der Erkundung von Unternehmen und Institutionen in der Region. Neben der Vorstellung der jeweiligen Einrichtung werden typische Berufsbilder beschrieben. In einigen Betrieben ist es auch möglich, mit kleinen praktischen Arbeiten eigene Erfahrungen zu sammeln. Eine Dokumentation der Erkundung wird im Informatikunterricht als Internetseite gestaltet.

 

Verschiedenes

Neben diesen Bausteinen ermöglicht das Gymnasium im Schloss weitere berufsorientierende Erfahrungen bzw. Qualifikationsmöglichkeiten:

  • Zukunftstag für Mädchen und Jungen
  • Gründung und Führung von Schülerfirmen
  • Frühstudium Informatik an der Ostfalia
  • Zertifikate zum Nachweis von Englischkenntnissen für die Bewerbung bei Universitäten (TOEFL, TOEIC) erwerben
  • Projekttage im Rahmen der Förderung besonderer Begabungen
  • Berufsorientierende Gruppencoachings in Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig

 

Weiterführende Links

berufenet.arbeitsagentur.de
www.planet-beruf.de
www.ruhr-uni-bochum.de

© 2018 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |