Spendenübergabe an die Erstaufnahmestelle Wolfenbüttel

Aus der Initiative mehrerer Schüler und Schülerinnen entstand im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ eine Spendenaktion für Flüchtlinge in Wolfenbüttel. Die Schüler und Kollegen des Gymnasiums im Schloss sammelten zahlreiche Sachspenden wie Winterbekleidung, Bettwäsche und Spielsachen. Zudem kamen bei Kuchenverkäufen, u.a. organisiert von zwei sechsten Klassen, insgesamt 575 Euro an Spenden zusammen.
Sowohl die Sach- als auch die Geldspenden wurden am 25.11.2015 von den Schülerinnen und Schülern in die Erstaufnahmestelle in der Landesmusikakademie gebracht und an die Stadt Wolfenbüttel übergeben.

A. Behn

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |