Jugendbuchautorinnen zu Besuch am Gymnasium im Schloss

Am 20.06.2022 war Katja Frixe im Zuge der 14. Wolfenbütteler Kinder- und Jugendbuchwoche zu Besuch in drei fünften Klassen des GiS. Sie las aus ihren Büchern „Jolle und ich. Der Tag, an dem ein Pinguin bei uns einzog“ und „Fuchsland“. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler großen Spaß daran, zu hören, wie Theas Familie reagiert, als plötzlich ein Pinguin bei ihnen zu Hause auf der Terrasse sitzt und beschließt, ab jetzt in ihrer „Kolonie“ zu leben. Genauso begeistert waren die Fünftklässler/innen aber auch von der spannenden Begegnung zwischen Juna und Fion mit den Goldfüchsen im Dämmerwald. Katja Frixe beantwortete im Anschluss an die Lesungen viele Fragen der Schülerinnen und Schüler und gab einen interessanten Einblick in ihre Tätigkeit als Schriftstellerin. Das Buch „Fuchsland“ aus der Schulbibliothek signierte die Autorin noch vor Ort, bevor es dann gleich von einem Schüler ausgeliehen wurde, der unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte zu Ende geht.

Bereits am 09.03.2022 las Nikola Huppertz den anderen beiden fünften Klassen aus ihrem phantasievoll-schrägen Jugendbuch „Die unglaubliche Geschichte von Wenzel, dem Räuber Kawinski, Strupp und dem Suseldrusel“ vor. Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schüler der aufregenden Kriminalgeschichte. Immer wieder hat Nikola Huppertz die Schülerinnen und Schüler in die Lesung eingebunden, indem sie z. B. nach Ideen zum Fortgang der Geschichte fragte. Nach der Lesung war sie beeindruckt von der Fülle an Fragen. Auf die Weise erfuhren die Klassen viel von der Arbeit einer Schriftstellerin.

Die fünften Klassen und ihre Lehrerinnen und Lehrer bedanken sich herzlich für die Lesungen der beiden Autorinnen und die Organisation durch den Freundeskreis der Stadtbücherei Wolfenbüttel.

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |