SV-Seminar in Goslar

Vom 26.01.2014 bis zum 28.01.2014 fuhren Mitglieder der Schülervertretung (SV) des Gymnasiums im Schloss hochmotiviert nach Goslar. Ziel der SV-Fahrt war es, die Gruppe zu stärken, schulpolitische Fragen zu klären und neue Aktionen für die Schülerschaft vorzubereiten. Dafür wurden an den ersten beiden Tagen Übungen und Spiele durchgeführt, die gruppendynamische Prozesse in Gang setzen, das Kommunikationsverhalten trainieren und das Vertrauen untereinander stärken.

So vorbereitet, optimierten die Schülervertreter im zweiten Teil der Fahrt die Gruppenstruktur innerhalb der SV und entwickelten auf allen Ebenen neue Leitlinien für die Arbeit der Schülervertretung. Im Rahmen dieser „Zukunftswerkstatt“ wurden wichtige Schwerpunkte gesetzt, die es den Schülervertretern ermöglichen, im neuen Halbjahr produktiv und sehr gut aufgestellt weiterzuarbeiten. Alle Vertreter blicken nun motiviert und zuversichtlich auf die nächsten Treffen und freuen sich den Schwung, der während des Seminars enstanden ist, in neue Aktionen zu wandeln. Beispielhaft dafür ist die anstehende Valentinstagsaktion am GiS. Neben den üblichen Grüßen will die SV diesmal auch ein Zeichen für mehr Tollerenz gegenüber geleichgeschlechtlichen Partnerschaften setzen. Beim abschließenden Fazit wurden immer wieder Stimmen laut, dass Wiederholungsbedarf auf jeden Fall gesehen wird.

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |