Schulgelände

Der Campus des Gymnasiums im Schloss liegt zwischen Innenstadt, Oker und Seeliger Park und wird über die Schlossbrücke vom Schlossplatz aus betreten.

Dort trifft Tradition auf Moderne, das historische Schlossgebäude auf das offene und lichtdurchflutete Spiegelschloss.

Wo bereits Lessing „Emilia Galotti“ und „Nathan der Weise“ verfasste, lernen heute Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 13 in direkter Nachbarschaft mit dem Schlossmuseum und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung.

Während sich in der Vierflügelanlage des ursprünglichen Wasserschlosses zahlreiche Klassenräume, die Bibliothek mit Lesegrotte, die Aula bzw. der Theatersaal, die Roboter-Werkstatt, Verwaltungsräume und Lehrerzimmer befinden, beherbergt das Spiegelschloss die Klassenräume der fünften und sechsten Klassen, die Fachräume der Chemie, Biologie, Physik, Informatik und Musik, die Lernboxen mit frei verfügbaren Computerarbeitsplätzen und die Mensa. Links vom Schlossplatz vor dem eigentlichen Schlossareal steht das historische Fachwerkgebäude „Alte Landwirtschaftsschule“. Hier ist der gesamte Kunst-Fachbereich des Gymnasiums untergebracht.

Gewölbeförmige Durchgänge verbinden den Schlossinnenhof als einen Pausenhof mit dem Plattenhof vor dem Spiegelschloss als weiteren Pausenhof. Dabei passiert man die Erdkunde-Fachräume, die „Spiele-Ausleihe“ für Pausenaktivitäten und den Ganztagsbereich sowie den Tonkeller als Veranstaltungsort für Feste, Konzerte aber eben auch für Töpferarbeiten.

Aber der Campus bietet noch viel mehr:

Direkt neben dem Spiegelschloss befindet sich die ältere Ein-Feld-Sporthalle. Und für alle Pausen- und Ganztagsaktivitäten bieten sich weitere Bewegungsräume mit dem Fußballfeld, dem Basketballfeld, den Klettergeräten, den Tischtennisplatten, dem Außen-Schachfeld und den Spielgeräten auf dem weitläufigen baumreichen Areal an. Auch das grüne Klassenzimmer und der Kräutergarten sind dort zu finden. Im hinteren Bereich, dem sogenannten Apfelgarten, stehen die mobilen Unterrichtsräume, die die Klassenräume des elften Jahrgangs beherbergen.

Verlässt man das Schulgelände hinten und lässt die Landesmusikakademie als direkten Nachbarn links liegen, dann erreicht man mit wenigen Schritten die moderne schuleigene Zweifeld-Sporthalle, die allen Sportarten ausreichend Raum und Geräte bietet.

Rundum bildhaft können Sie unsere Schule mit dem virtuellen Rundgang erkunden – garantiert ohne sich zu verlaufen!

 

 

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |