Erfolgreiche Teilnahme am Bolyai-Wettbewerb

Bereits Anfang Januar hat die Mathematik-Arbeitsgemeinschaft der Begabungsförderung am Gymnasium im Schloss erstmalig am sogenannten Bolyai-Mathematik-Wettbewerb teilgenommen. Unter den 13 Teams aus den Jahrgangsstufen 6 – 10 mit jeweils bis zu vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind beachtliche Ergebnisse erzielt worden.

Unter allen Teams des Gymnasiums im Schloss hat das Team mit Mareike Soyck und Torge Neuendorf der zehnten Jahrgangsstufe den sechsten Platz unter mehr als 80 Teams in Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt belegt. Als Preise erhalten sie jeweils ein T-Shirt und ein Zauberwürfel aus Holz.

Bei dem Wettbewerb, der erstmalig vor mehr als 15 Jahren in Ungarn ausgetragen worden ist, müssen die einzelnen Teams Denksportaufgaben gemeinsam in einer vorgegebenen Zeit lösen. Die anspruchsvollen Aufgaben und die kooperative Arbeit haben zu einer motivierten Teilnahme der Schülerinnen und Schüler geführt.

Dr. Gabriele Lins, Sandra Kamieth und Dr. André Bodendiek

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |