GiS-International

Lehrer und Schüler haben am Gymnasium im Schloss eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich verstärkt um die Gastschüler und um die Auslandskontakte am GiS kümmert. Sie nennt sich GiS-International.

Aufgaben und Ziele von GiS-International

  • empfängt Gastschüler
  • hilft Gastschülern während ihres Aufenthaltes in Wolfenbüttel
  • sucht Gastfamilien in Wolfenbüttel
  • bringt Gastschüler aus unterschiedlichen Nationen zusammen
  • informiert die Eltern, das Kollegium und die Schüler

Die Austauschschüler treffen sich während des Schuljahres mit interessierten GiS-Schülern, um gemeinsam etwas zu unternehmen und die unterschiedlichen Kulturen kennenzulernen.

Ansprechpartner (Lehrkräfte): Frau Brockhaus, Frau Drees, Frau Bahadir, Frau Bänsch-Jancke, Frau Jaritz, Herr Maibach, Herr Sievert

 

Gastschüler am GiS

In jedem Schuljahr nehmen Austauschschülerinnen und Austauschschüler in den Jahrgängen 8 bis 11 im Rahmen unterschiedlicher Programme am Unterricht am Gymnasium im Schloss teil. Die Aufenthaltsdauer liegt zwischen einigen Wochen bis zu einem Jahr.

GiS-Schüler im Ausland

In jedem Jahr besuchen auch Schülerinnen und Schüler des GiS Schulen im Ausland. Die Auslandszeiten sind sehr unterschiedlich und werden manchmal auch von den Organisationen vorgegeben, die diese Aufenthalte anbieten und begleiten.

Partnerschaften mit Schulen im Ausland

Interkulturelle Begegnungen sind spannend, sie wecken Erwartungen an das Fremde und Neugierde auf andere Kulturen, auf das Kommunizieren in einer anderen, nicht der eigenen Sprache. Ein wichtiger Aspekt sind die Austauschkooperationen mit Schulen in den Städten

© 2017 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |