American Football Spieler der Braunschweig Lions zu Gast

Ende Februar und Anfang März übernahmen die Footballprofis der Braunschweig Lions (Tissi Robinson #10 und David McCants #21) einige Sportstunden in den 10. Klassen.
Nach dem gemeinsamen Aufwärmtraining und ersten Lauf- und Fangübungen mit dem Football begann das Spiel „Flag-Football“. Dabei handelt es sich um eine kontaktlose Variante des körperbetonten American Footballs. Auch die Profis hatten sichtlich Spaß und die Schüler zeigten viel Interesse an der hierzulande recht unbekannten Sportart. Die teilweise englischsprachigen Ansagen der Profis und die Verwendung der Fachbegriffe „Down – Set – Hut“ vor jedem Spielzug und dem „Huddle“ zur Teambesprechung förderten nebenbei die Englischkenntnisse der Schüler.
In jedem Fall war es ein voller Erfolg für die Zusammenarbeit mit den Braunschweig Lions. Touchdown!

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |