Lesung aus „Der Schuss“

Der Freundeskreis der Stadtbücherei Wolfenbüttel e.V. hat den Schriftsteller Christian Linker nach Wolfenbüttel eingeladen. Eine Station seiner Lesetour durch die Lessingsstadt führt den Jugendbuchautor für zwei Lesungen in das Gymnasium im Schloss. Im Deutschunterricht einer 8. und einer 9. Klasse des Schlossgymnasiums stellt Linker seinen Roman „Der Schuss“ (dtv Verlag) vor.

Christian Linkers Lesung aus „Der Schuss“ ist lebendig und eindrucksvoll. Er führt seine jungen Zuhörer*innen mitten in das Zentrum der Geschichte – und dann beendet Linker die Lesung. Damit hinterlässt er eine Fülle von Fragen und macht die Klassen neugierig auf den Roman, aber auch auf seine Tätigkeit als Autor.

Viele interessierte Fragen der Schüler*innen rund um den Beruf und das Schaffen des Schriftstellers beantwortet Christian Linker sodann im zweiten Teil der kurzweiligen Veranstaltung: Welche Bedeutung hat Social Media für die Arbeit als Schriftsteller? Wie gelingt es, Figuren zu gestalten, die einem selbst unsympathisch sind? Wie verdient ein Schriftsteller seinen Lebensunterhalt? In welchem Sternzeichen ist der Autor geboren? … Authentisch und lebensnah sind die Antworten des Autors auf diese und noch viel mehr Fragen der Schüler*innen. Sichtlich beeindruckt, waren die Teilnehmer*innen von der Begegnung mit dem Autor und seinem Werk.

Eine besondere Deutschstunde, die in Erinnerung bleiben wird.

© 2021 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |