Mediatorenschulung am GiS fand trotz Corona statt

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien konnte die Ausbildungswoche der Schülermediatoren am Gymnasium im Schloss trotz Corona stattfinden. Die Ausbildung von 15 Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs fand in Wolfenbüttel im schönen Theaterdach der Bundesakademie in der Schünemannschen Mühle statt.

Die Lehrkräfte Eva Jaritz und Sonja Scheinhütte bereiteten die Schülerinnen und Schüler in Theorie und vor allem mit vielen praktischen Übungen auf ihre zukünftige Tätigkeit als Patenschüler und Schülermediatoren einer zukünftigen 5. Klasse vor. In zahlreichen Rollenspielen erfuhren die Jugendlichen einerseits als Konfliktparteien, was erfüllt sein muss, damit sie als jeweilige Streitpartei Vertrauen fassen, sich öffnen, sich verstanden fühlen und zu einer Lösungsfindung bereit sind. Andererseits erfuhren sie in der Rolle als Mediatoren, dass hinter einem zunächst einfach erscheinenden Konflikt viel mehr stecken kann. Außerdem lernten sie, wie sie mit Hilfe unterschiedlicher Gesprächstechniken den „Eisberg“ zwischen zwei Konfliktparteien zum Schmelzen bringen und beide Seiten dazu bewegen, einander zu verstehen und nach einer gemeinsamen Lösung zu suchen.

Ein besonderes Hemmnis bei der Ausbildung stellte für diesen Lehrgang das coronabedingte Tragen des Mund-Nasen-Schutzes dar. Hinter den Masken konnten die angehenden Mediatoren die Mimik der jeweiligen Konfliktpartei nur schwer bis gar nicht erkennen, was ein umso genaueres Beobachten der Körpersprache und der Stimme erforderte. Durch pantomimische Darstellung unterschiedlicher Gefühle, die von anderen Schülern erraten werden mussten, lernten die Jugendlichen die feinen Signale für die jeweiligen Emotionen zu erkennen.

Am Ende der intensiven Ausbildungswoche fühlten sich die neuen Mediatoren und Mediatorinnen sicherer im Umgang mit Konflikten und freuen sich schon jetzt auf die Arbeit mit den zukünftigen neuen Fünftklässlern.

Das Gymnasium im Schloss bedankt sich ganz besonders beim Förderverein des GiS, der die Kosten für die angehenden Mediatoren und Mediatorinnen vollständig übernommen hat! Vielen Dank für die Unterstützung!

 

 

Auf den Bildern isind Vertrauensübungen auf der Meesche, sowie gemeinschaftsfördernde Übungen zu sehen.

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |