Organmodell lässt Herzen höherschlagen

Am 7.10.2020 war es endlich so weit: Das begehbare Herzmodell wurde in der Biologie aufgestellt. Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klasse 10enit hatten im Wettbewerb „Triff den Nobelpreisträger“ im letzten Schuljahr den zweiten Preis gewonnen: Die Ausstellung eines Organmodells in der Schule. Aufgrund der COVID-19 Pandemie musste der Termin aber verschoben werden.

Gegen sieben Uhr kam das Herzmodell in einem LKW an. Nach einer kurzen Einführung durch Frau Brinkop kamen die ersten Schülerinnen und Schüler aus anderen Klassen zur Besichtigung des Modells. Mit ergänztem Wissen erklärten die Gewinner den Interessierten die Funktionsweise des Herzen. Nach zwei Stunden hörten sich die Gewinner und weitere Schülerinnen und Schüler des elften Jahrgangs einen Videovortrag von Professor Fiedler der Medizinischen Hochschule Hannover an. Der Wissenschaftler berichtete von der Forschung an neuen Arzneimitteln gegen Herzschwäche. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler ihn über seinen Beruf und die Forschung befragen. Nachdem als letzte Klasse die 8nw das Modell besichtigte, wurde das Modell nach einem lehrreichen Tag abgebaut.

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |