Schüler als junge Forscher in der Herzog- August –Bibliothek

Im Rahmen der Projekttage „Besondere Begabungen“ unternahm eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des 7. Jahrganges eine spannende Entdeckungsreise durch die Herzog-August-Bibliothek. Begleitet und angeleitet wurden sie dabei auch von den Bibliotheksscouts des Gymnasiums im Schloss. So erfuhren die Schüler Wissenswertes über die Bestände der Bibliothek, konnten in alten Büchern schmökern und sich anschließend begeistert zu einem Thema ihrer Wahl selbständig auf Forschungsreise begeben. Dabei wurden neue Erkenntnisse zur Gründung Roms gewonnen, das Leben des unter Kannibalen in Brasilien lebenden Hans Staden erforscht, einzelne Märchen der Brüder Grimm interpretiert, Heilpflanzen vorgestellt, Daten zur Hexenverfolgung erhoben, aber auch Themen der Neueren Geschichte, so zum Beispiel die Wiedervereinigung durchleuchtet. Abgerundet wurden diese spannenden Tage durch eine Besichtigung der Herzog-August-Bibliothek.

Projekt: Parkettieren wie M.C.Escher

„Mit jedem beliebigen Viereck kann man die Ebene lückenlos auslegen.“
Diese Aussage war ein Ausgangspunkt der Überlegungen zum Nachgestalten der bekannten Zeichnungen des Künstlers Maurits Cornelis Escher (1898 – 1972).
Zunächst wurde mit Papiervierecken verschiedener Form „parkettiert“, dann setzten die Teilnehmer des Projektes „GeoGebra“ als dynamisches Geometrieprogramm ein und untersuchten mit welchen Abbildungen mit einem beliebigen Viereck parkettiert werden kann.
Am zweiten Tag entstanden dann mit diesem Programm Parkette in Anlehnung an Escher. Dabei mussten zunächst die jeweils zugrundeliegenden Gestaltungssysteme der Bilder ergründet werden.

In der Projektwoche gab es folgende Angebote:

Projekt 1:
Das alte Buch, Montag bis Mittwoch, 23. bis 25.01.2017, Winkler, Seyfarth

Projekt 2:
Mein Thema in der HAB, Montag bis Mittwoch, 23. bis 25.01.2017, Winkler, Seyfarth

Projekt 3:
Experimente mit Milch, Donnerstag, 26.01.2017, Hartmann

Projekt 4:
Parkettieren wie M.C.Escher, Dienstag und Mittwoch, 24. und 25.01.2017, Dr. Bodendiek, Dr. Lins

Projekt 5:
Urban Sketching, Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26.01.2017, Bode

Projekt 6:
Roboter-AG Wettbewerbsvorbereitung, Montag bis Mittwoch, 23. bis 25.01.2017, Hummes

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |