Süßes Stück

Am  11.03. und 16.03.2015 präsentierten die zehn Schülerinnen und Schüler des Kurses Darstellendes Spiel von Herrn Krüger in der voll besetzten Aula ihre szenische Collage „Süßes Stück“. Die Schüler gestalteten Antworten auf Fragen wie:

Wieso lieben wir Süßes so? Woher kommt dieses Verlangen, das so für kein anderes Lebensmittel aufkommt? Warum können wir nicht aufhören mit dem Naschen? Was löst der Zucker eigentlich in uns aus? Kann süß auch bitter, salzig oder scharf sein? Wer definiert, was Süßigkeiten sind?

Beim Suchen nach Antworten halfen persönliche Erinnerungen an die süße Kindheit, wissenschaftliche Forschungsergebnisse oder Einblicke in die Produktion unseres liebsten Nahrungsmittels besser zu verstehen und der Faszination, die es ausübt, näherzukommen.

Die sehr abwechslungsreiche und mit Begeisterung gespielte Szenenfolge  kam beim Publikum sehr gut an und wurde mit lang anhaltendem Applaus belohnt.

 

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |