Umweltschule

Transfer-21 ist ein Programm der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK), an dem sich 14 Bundesländer beteiligen.
Das Programm soll die schulische Bildung am Konzept der Nachhaltigkeit orientieren. Dabei ist Nachhaltigkeit wie folgt zu verstehen: Denken und Handeln sollen darauf gerichtet sein, Veränderungen einzuleiten, die für alle Menschen eine erstrebenswerte Zukunftsperspektive eröffnen und auf Dauer aufrechterhalten werden können, ohne dabei die Ansprüche heute lebender Generationen zu beschränken.

Von der Information zum Mitmachprojekt

Zwei Werte- und Normenkurse des 7. Jahrgangs haben ein gemeinsames Projekt zu umweltethischen Themen durchgeführt. Insgesamt ergab sich ein breites Themenspektrum an besonders für...   mehr

Leben in und mit der Natur

Unsere Naturschutz-AG engagiert sich in verschiedenen Bereichen. So pflegt sie unseren Schulteich, die Kräuterspirale, das Kiesbeet, den Reptilienhügel und das Insektenhotel. All diese Biotope...   mehr

Faire Verteilung ist die letzte Chance

Biologe referiert am GiS über die Begrenztheit unserer Ressourcen: Beklemmend war der Vortrag, den der Biologe Stephan Simonis vor Schülerinnen und Schülern der 8....   mehr

Kletterpark eröffnet

Am 4. September 2015 wurde im Schlosspark ein Kletterpark eröffnet. Auf Anregung der Schulhof und der Natur-AG hatten sich Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs...   mehr

Schulsanitäter belegen 2. Platz

Am 20.07.2015 sind die Schulsanitäter des Gymnasiums im Schloss wieder mit zwei Teams zum Wettbewerb der Schulsanitätsdienste „Hand aufs Herz“ nach Bremen gefahren. Herr...   mehr

Schüler experimentieren – Vorsicht! Krötenwanderung!

Katharina Onkes ist seit vier Jahren Mitglied in der Amphibienschutzgruppe in Wittmar an der Asse. Jedes Frühjahr sammeln sie aus den Sammeleimern am Krötenzaun...   mehr

Das Gymnasium im Schloss – Umweltschule in Europa 2014

Das Gymnasium im Schloss bekam zum vierten Mal in Folge das Prädikat Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 – Schule für sein Engagement...   mehr

Auszeichnung 2012 – Umweltschule in Europa

Die 3. Auszeichnung zur „Umweltschule in Europa“ haben am 13. September 2012 drei Schüler vom Gymnasium im Schloss entgegen genommen. Stellvertretend für ihre Schülerfirma...   mehr

Auszeichnung 2010 – Umweltschule in Europa

Zum zweiten Mal wurde das GIS mit ihren Projekten als Umweltschule in Europa geehrt. SchülerInnen, Eltern und KollegenInnen bauten an mehreren Samstagen eine begehbare...   mehr

Das Gymnasium im Schloss – Umweltschule in Europa 2008

Im September 2010 wurde das Gymnasium im Schloss erneut als Umweltschule in Europa ausgezeichnet. Für die Bewerbung hatte die Landesschulbehörde einige Themen vorgeschrieben, aus...   mehr

© 2019 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |