8. Lesenachmittag am Gymnasium im Schloss zum Bundesweiten Vorlesetag

„Liest du?“, fragten die Schauspieler ihre Zuschauer am Ende des kleinen Begrüßungsstücks, das Schüler der  Theatergruppe zu Beginn des diesjährigen Lesenachmittags in der Aula vorführten.

Mit dieser Frage im Hinterkopf machte sich etwa 350 Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 7 auf in die 65 Lesungen, die an diesem Nachmittag für sie und ihre Eltern angeboten wurden.

Man konnte „Harry Potter“ ebenso wie „Timm Thaler“ begegnen und war immer wieder überrascht, wer vorlesen würde: Ältere Schüler, Lehrer oder Eltern?

Zwischendurch hatten die Gäste die Möglichkeit, sich in der Cafeteria zu stärken oder beim Bücherflohmarkt der Tschernobyl-AG zu stöbern. Am Infostand der FAIRänderer konnten fair gehandelte Süßigkeiten erworben werden. Die Buchhandlung Behr informierte zudem über aktuellste Jugendbuchtrends und am Ende gab es wieder tolle Preise rund ums Buch zu gewinnen, die der Förderverein sponserte.

„Liest du?“ Die Antwort lautete für unsere Gäste an diesem Bundesweiten Vorlesetag eindeutig: „Ja!“

© 2018 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |