10 Jahre Mediatorenausbildung am Gymnasium im Schloss

Direkt nach den Herbstferien 2016 fuhren 16 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs vom Gymnasium im Schloss nach Holle zum Haus Wohldenberg, um sich als SchülermediatorInnen ausbilden zu lassen. mediatoren2016-400

In der intensiven Arbeitswoche wurden die SchülerInnen von den begleitenden Lehrkräften Frau Reinhardt und Frau Scheinhütte auf ihre spätere Aufgabe als PatenschülerInnen und MediatorInnen einer 5. Klasse vorbereitet. Durch verschiedene Rollenspiele haben die SchülerInnen gelernt, unterschiedliche Konflikte zu lösen und erfahren, dass manchmal hinter einem einfach erscheinenden Konflikt viel mehr stecken kann. Innerhalb der Woche haben die SchülerInnen durch Vertrauensübungen leibhaftig erfahren, wie wichtig Vertrauen ist und sind als Gruppe zusammengewachsen. Vertrauen ist neben einer angenehmen und freundlichen Gesprächsatmosphäre die wichtigste Voraussetzung für die Mediation, damit die Konfliktparteien sich überhaupt öffnen.

Die SchülerInnen fühlen sich sicherer im Umgang mit Konflikten und freuen sich bereits darauf, ihr neues Wissen in einer „echten“ Mediation anzuwenden.

S. Scheinhütte

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |