Erfolgreiche Erasmus-Bewerbung des GiS

Das Gymnasium im Schloss hat sich mit dem Nachhaltigkeitsprojekt „Think Smart – Act Green“ erfolgreich bei der EU für das Erasmus+ – Projekt beworben. Ab dem Schuljahr 2015/16 wird das GiS das zweijährige Projekt koordinieren.

Beteiligt sind neben dem GiS Schulen aus Italien, Schweden, Griechenland und Portugal. Insgesamt ca. 100 Schüler und 15 Lehrkräfte sind beteiligt und werden Fragen rund um die Themen Umwelt- und Klimaschutz, der nachhaltigen Stadtentwicklung und des Gewässerschutzes diskutieren.
Während der Projektlaufzeit besuchen die teilnehmenden GiS-Schüler die Schulen aller beteiligten Länder. Die Finanzierung wird dabei weitgehend von der EU übernommen. Das Projekt wird im Jahrgang 8 durchgeführt und dient neben der Weiterentwicklung der Sprachkompetenz auch dem Aufbau einer interkulturellen Kompetenz durch das Arbeiten in einem internationalen Schülerteam.

© 2020 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |