GiS-Schüler bauen Flöße

Ungewöhnliche Szenen waren in den letzten Tagen auf der Oker zu beobachten. Selbstgebaute Flöße fuhren den Fluss auf und ab. Der Hintergrund dieser Aktion war ein Gemeinschaftsprojekt der Schule. Die achten Klassen des Gymnasiums im Schloss konstruierten aus Tonnen, Balken und Seilen die abenteuerlichen Flöße. Diese mussten im Anschluss ausprobiert werden, denn auf der anderen Okerseite wartete ein Schatz auf die Schülerinnen und Schüler. So lernten die Kinder, miteinander zu kooperieren und gemeinsam etwas zu erschaffen. Die neu zusammen gesetzten achten Klassen konnten so das Klassengefühl stärken. Mit dieser Stärkung der Gemeinschaft und vertrauensvollen Zusammenarbeit unter den Schülerinnen und Schülern wurde ein zentrales pädagogisches Ziel der Schule erreicht.

© 2021 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |