GiS Schüler setzen Zeichen gegen Krieg

Aufgrund des aktuellen Krieges in der Ukraine hat sich das Gymnasium im Schloss der Solidaritätswelle angeschlossen und ein deutliches Zeichen gegen den Krieg gesetzt. Zu diesem Anlass versammelte sich die Schulgemeinschaft anstatt einer bereits geplanten Rosenmontagsaktion am 28.02.2022 in der ersten großen Pause auf dem Schulhof, um ein deutliches Zeichen für Frieden zu setzen und Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung zu bekunden.

© 2022 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |