Podiumsdiskussion digital – die Bürgermeisterkandidaten zu Gast am GiS

Am Mittwoch, den 02.06.2021 wehte in der Aula im Gymnasium im Schloss ein anderer Wind: Die Bühne glich einem Fernsehstudio mit Kameras, Monitoren, Lichtern. Anlass ist die von der Schüler*innenvertretung organisierte Podiumsdiskussion, zu der die vier Bürgermeisterkandidaten Wolfenbüttels eingeladen wurden, sodass die Schüler*innen sich ein Bild von den Kandidaten verschaffen konnten. Dr. Adrian Haack (CDU), Stefan Brix (Bündnis 90/ die Grünen), Dennis Berger (SPD) und Ivica Lukanic (BuW) wählten sich um 11.30 Uhr in eine Videokonferenz ein, in der sie verschiedenen Fragen rund um die Wolfenbütteler Kommunalpolitik Rede und Antwort standen. Das von der Schüler*innenvertretung gestellte Moderationsteam stellte kritische Nachfragen zu den Themen Stadtpolitik, Nachhaltigkeit, Partizipation von Jugendlichen und Gleichberechtigung. Auch die etwa 300 Teilnehmenden, bekamen die Gelegenheit im Chat parallel ihre Fragen an die Politiker zu stellen. Der Fokus der Schüler*innen lag vor allem auf dem Ausbau der E-Mobilität, dem Einhalten des Pariser Klimaabkommens und politischer Mitsprache der Jugend. Obwohl die Videokonferenz zunächst nur für die Jahrgänge 10 bis 13 des GiS öffentlich war, wird eine Aufzeichnung der Diskussion auf YouTube hochgeladen, durch die alle (jungen) Menschen Wolfenbüttels im Hinblick auf die Kommunalwahl einen Einblick in gelebte politische Partizipation bekommen können.

© 2021 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |