Wahl zum 4. Jugendparlament

Die Vorbereitungen haben begonnen
Vom 14. bis 16. März 2016 werden an allen weiterführenden Schulen in Wolfenbüttel die Mitglieder des neuen Parlamentes gewählt. Dann beginnt die vierte Amtszeit für dieses Gremium, das seit 2010 den Rat der Stadt beraten darf und sich für Themen von Kindern und Jugendlichen in Wolfenbüttel einsetzt.

Bis zum 15. Februar können sich interessierte Kandidatinnen und Kandidaten ab Klasse 7 melden. Sie müssen den Kandidatenbogen, den sie im Sekretariat ihrer Schule erhalten, ausfüllen und abgeben.
Wer sich zur Wahl stellt, hat die Möglichkeit, in politischen Prozessen und in spannenden Projekten in Wolfenbüttel aktiv dabei zu sein, eigene Ideen einzubringen und seine Stadt zu verändern und mitzugestalten.

Gewählt wird von den Jugendlichen Wolfenbüttels an den Schulen in geheimer Wahl.
Am Gymnasium im Schloss besteht zum ersten Mal die Möglichkeit, auch online zu wählen. Der Schüler Timo Scharzer hat ein Tool entwickelt, das mit Daten aus dem Schulserver „Iserv“ verknüpft wird.
Für die Wahl wird an den Schulen mit Flyern und Plakaten geworben, außerdem werben die Jugendlichen auf den Plattformen der Schulen auch online.

© 2021 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |