Crêpe-Verkauf am Jahrestag

Es ist inzwischen eine lieb gewonnene Tradition am GiS: am 22. Januar, dem Jahrestag der Unterzeichnung des dt.-frz. Freundschaftsvertrages (1963) gibt es zu Erinnerung an dieses wichtige Ereignis Crêpes.

In diesem Jahr war es der Französischkurs der Klassen 10a und 10g, der über den ganzen Vormittag in etwa 500 Crêpes auf original französischen Crêpe-Platten fertigstellte.

In den Pausen herrschte großer Andrang; auch ganze Klassen ließen sich das leckere bretonische Backwerk schmecken.

Ein herzlicher Dank an die eifrigen Crêpe-Bäckerinnen und Bäcker, denen die Schülerschaft des GiS diese süße „Landeskunde“ verdankt.

D. Bänsch-Jancke

© 2018 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |