Praktikum bei MAN

Praktikum bei MAN

Zu dritt traten wir unser Betriebspraktikum bei MAN in Salzgitter an. Es begann mit einem netten Empfang im Bildungszentrum. Anschließend bekamen wir einen Spind, die notwendige Arbeitskleidung wurde uns ausgehändigt und wir lernten einige Sicherheitsvorschriften kennen. Das Praktikum war so gegliedert, dass wir in drei unterschiedliche Abteilungen aufgeteilt wurden, dort eine Woche verbrachten und dann wechselten, damit jeder die verschiedenen Arbeitsbereiche kennenlernen konnte.
Wir erhielten Einblicke in den Verpackungsbetrieb CKD, den Wareneingang und die Komponentenfertigung. Im Verpackungsbetrieb CKD werden an verschiedenen Stationen Bausätze für Lkw in große Kisten gepackt und von dort aus in alle Kontinente der Welt geliefert. Im Wareneingang werden unter anderem alle ankommenden Pakete und Briefe sortiert, beschriftet und im Werk ausgeliefert. In der Komponentenfertigung werden zum Beispiel Bauteile mit Hilfe von Lasern aus dicken Metallplatten ausgeschnitten. Des Weiteren hatten wir die Möglichkeit das duale Studium in einem informativen Gespräch mit den Studenten näher kennenzulernen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass das Praktikum sehr gut organisiert war. Wir haben interessante und umfassende Einblicke in viele Bereiche des Werkes erhalten und wurden von den stets netten und hilfsbereiten Mitarbeitern gut eingebunden. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, daher können wir ein Praktikum bei MAN nur weiterempfehlen.
Dominik, Johannes und Luke

© 2017 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |