Weg vom Smartphone, raus ins Grüne!

Am 10. November 2018 veranstalteten wir Schüler des Seminarfaches „Gesundheit und Ernährung“ das Projekt „Gesunde Stunde“, um den Kindern eine gesunde Lebensweise nahezubringen. Dabei sind wir auf die Ernährung und die Bewegung, die bei manchen Kindern zu kurz kommt, eingegangen. Hintergrund unseres Projektes war die zunehmende Fettleibigkeit und die daraus folgenden Gesundheitsschäden, als auch die vermehrte Nutzung von Smartphone und Co. bei Kindern.

Zuerst wollten wir von den Kindern wissen, was sie für gesund halten und wie sie es in ihrem Alltag umsetzen (Hobbys, Essen etc.). Im folgenden Spaziergang durch den Seeliger Park, wollten wir den Kindern zeigen wie viele Schritte ein Mensch pro Stunde durchschnittlich gehen sollte, um das lange Sitzen in der Schule auszugleichen. Der Umschwung vom Thema Bewegung zu Ernährung erfolgte dann beim gemeinsamen Essen in der Mensa. Die von uns zubereiteten Lunchpakete enthielten frisches Obst und Gemüse, Erdnüsse, Cracker und selbstgemachten Dip.

Damit wollten wir den Kindern zeigen, dass auch gesundes Essen schmecken kann und das gelang uns auch. Während die Kinder aßen sprachen wir mit ihnen über gesunde Ernährung und spielten danach noch mit ihnen Spiele zum Thema Ernährung. Das Erstellen der Ernährungspyramide fiel den Kindern nahezu einfach, weshalb wir kaum helfen mussten. Insgesamt war es ein spaßiger und informativer Tag sowohl für die Kinder, als auch für uns.

© 2021 Gymasium im Schloss Wolfenbüttel |